Selbstwertgefühl steigern und stärken !

Selbstwertgefühl stärken ganz einfach!

Was bin ich mir selber wert? Und wie fühlt sich dies an? Bin ich eher eine Summe dessen, was mich umgibt oder kippt die Waage wieder mal ganz gewaltig. Viele von uns spüren, das etwas nicht stimmt. Wir mühen uns unsäglich ab, sei es bei den Kindern, den Eltern, dem Partner oder auf der Arbeit. Innerlich kippt jedoch die Stimmung und ein schleichendes Gefühl von Ungerechtigkeit macht sich breit. Wir rudern und rudern und kommen nicht mehr an. Wir werden allmählich langsam müde oder brennen völlig aus. 

 

Selbstwertgefühl erreichen mit Leichtigkeit !

Was lernen wir? Das eigene Selbstwertgefühl ist das Zünglein an der Waage für ein selbst bestimmtes, ausgeglichenes und zufriedenes Leben. Zeit wird es, öfter mal hier rein zu spüren! „Selbst“ bedeutet „Ich“ und meint, ich stehe im Zentrum und dann kommt erst einmal nichts und niemand. Energiefressern geben wir keinen Raum, sondern denken und fühlen nur für uns. Wie viel Zeit bleibt mir am Tage wirklich etwas nur für mich zu tun? Sei es eine Meditation, das einfache Durchatmen, Innehalten oder die Tasse Tee mit Raum für gute Gedanken? Selbsterkenntnis braucht Zeit und Ruhe, um das Leben und die Anforderungen neu zu sortieren und Kraft zu sammeln für ein „Nein“.

Selbstwertgefühl stärken Kinder

Der erste Weg zur Klarheit und zum besseren Selbstwertgefühl ist vielleicht ein Zeit Konto. Schauen, was benötige ich für was und wen. Muss dies wirklich alles so sein? Menschen, die immer und für jeden da sind, werden leider oft nicht geachtet. Im Gegenteil. Opfern wir uns zu viel auf, wird dies als eher Schwäche ausgelegt. Und kippt die Stimmung am Ende des Tages, dann ist man auch noch selber Schuld.

Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl ist unsere innere Balance und hat einen großen Einfluss auf unser Leben und die Gesundheit. Das Schöne ist, Du kannst die Kurve kriegen, indem Du anfängst, Dich zu achten und zu lieben. Stellst Du Dich, Deine Bedürfnisse, Wünsche und Träume wieder in das Zentrum, erdest Du Dich und später folgt auch die Achtung der anderen für Deine Leistung.

Wer jedoch immer „JA“ sagt zu allem und jedem verliert das Gefühl für die eigenen Prioritäten. Werte können auch andere sein als das berühmte Hamsterrad. Beginne, Deine aufzuspüren. Was ist Dir wirklich wichtig im Leben. Wie möchtest Du leben, wirken, arbeiten, lieben? Mit wem Deine Zeit verbringen? Welche Träume hattest Du als Kind und auch wenn Du schon älter bist, was machst Du in den nächsten Jahren, damit Deine ganz persönliche, innere Waage nicht mehr aus dem Gleichgewicht gerät?

Nimm Dir die Zeit für all diese Fragen und beantworte sie für Dich in Ruhe. Genieße dabei das Gefühl, nun vieles besser und richtig zu machen, denn auch Du bist ein wertvoller Mensch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0