Glücklichsein ist eine Entscheidung

Glücklichsein ist der innerliche Weg

 

Glücklichsein seid es Menschen gibt wird sich immer wieder diese Frage gestellt.

Sehr oft meinen oder glauben Menschen das sie im Außen ihr Glück finden.

 

Und sie suchen und suchen danach, Sei es in Form von Materiellem oder auch in einer Partnerschaft. Das dritte Wort was ein kleines Kind lernt ist mehr. Nach Papa und Mama. Das ist auch völlig normal und ok. Im laufe des Lebens macht man immer mehr die Erfahrung das es nur von kurzer Dauer ist das mit dem Glücklich sein.

Hier möchte ich dir  15 Möglichkeiten nieder schreiben die von meiner Erfahrung und auch aus den  sehr schönen Erkenntnissen von den Menschen die ich schon belgeiten dürfte. und noch begleiten darf. Und dafür bin ich sehr GLÜCKLICH und DANKBAR . Um Glücklich sein zu können.

 

 1  Lasse alles los was geschehen ist in deiner Vergangenheit! Ganz gleich was man dir gesagt oder angetan hat. Oft wird es von den Menschen nicht richtig verstanden. Mache es dir bewusst das was Vorbei ist ist Vergangen und kommt nie mehr wieder. Sei Dankbar über alles was du erfahren und erlebt hast. Wenn es auch nicht immer schön gewesen war. Aber alles im Leben hat seinen Sinn. und gibt uns Aufgaben damit wir lernen können.

 

Denn nur wenn wir lernen wachsen wir innerlich. Wir dürfen wachsen wenn wir es zu lassen und annehmen. Es geht hier nicht um Umstände, Situationen und Menschen. Sondern es geht in erster Linie um DICH ! Das hat gar nichts mit dem Egoistisch sein zu tun. Denn DU bist Verantwortlich für DEIN Glück! Sonst kein anderer Mensch ist dafür Verantwortlich. Man nennt es auch Eigenverantwortung.

 

Ich meine damit nichts anderes zu erst ist es wichtig ,dass die ganze Last von deinen Schultern fällt. Danach bist du erleichtert und du kannst dich wieder besser Wahr nehmen fühlen und spüren. 

 

2  Nehme Kontakt mit unsere  Natur auf . Umarme einen Baum gehe Wald baden. Verbinde dich mit den Tieren; Pflanzen und auch dem Wasser im Wald wenn du die Möglichkeiten hast. Mache es zu deiner Gewohnheit. Es bringt neuen Schwung und auch Abwechslung in dein Leben.

 

3  Akzeptiere  deine Schwächen denn diese gehören zu dir. So bist du gemeint von der Schöpfung. Lasse dich nicht unterkriegen und klein machen. Von Menschen Dinge und Umstände. 

 

 

 

 

 

Glücklich sein können

Glücklichsein ist eine bewusste Entscheidung

 

 

4   Nehme deine Fehler an. Wenn auch andere Menschen dich auf deine Fehler aufmerksam machen und dich kritisieren. Sei dankbar dafür ,das es dir bewusster wird du kannst nur weiter kommen mit solchen Übungen!

 

5  Akzeptiere deine Schwächen du bist genau so richtig und so gemeint vom Universum. Akzeptire dich so wie du bist ganz gleich was man dir gesagt oder angetan hat, Du bist ein Wertvoller Mensch. 

 

6  Mache es dir zur Gewohnheit dich selbst zu motivieren wie mit Sätzen:  Ich bin die Meisterin/ Meister beim üben. Fühle einmal in diese Schwingung von diesem wunder schönem Satz. Kannst du es fühlen und spüren? was diese Worte für ein Gefühl in dir auslösen. Fange mit 5 Minuten am Tag damit an steigern kannst du es ja immer noch. 

 

7   Das danken ist sehr wichtig wieder zu lernen. Viele Menschen haben es verlernt. Oder auch verloren. Das ist nichts schlimmes sie haben die Möglichkeit  es wieder zu finden das was sie verloren haben. Es gibt unzählige Möglichkeiten  für was wir alles danken können. Für die Luft zum atmen, für unsere Kinder, die Wohnung. Unsere Kleidung........ Mache dir eine Liste für was du alles dankbar sein kannst du wirst überrascht sein und es wird dir bewusster werden wie reich beschenkt du bist. Glücklich sein zu können ist nicht schwer ,denn du bist es ja schon. 

 

8  Atme ganz ruhig und tief  und komme zur Ruhe bis du deinen Eigenen Herzschlag hören kannst. und lasse alle Gedanken los. Wenn es dir schwer fällt  dann sage zu jedem Gedanken jetzt nicht oder denke es. Wenn man das sich zur Gewohnheit gemacht hat bekommt man ein ganz tolles Gefühl.  Man spürt und kann auch fühlen das zum Glücklichsein das innerliche Leben wieder erweckt wird.

 

9  Vermeide negative Nachrichten, Menschen die dir nicht gut tun. So wie Stress und sage klar und deutlich immer deine Ansichten und Meinungen .Es geht nicht um das Recht haben oder bekommen wollen, sondern es zu lernen wieder aus deinen Bauch heraus zu handeln. Rechthaberei solltest du immer vermeiden.

 

10  Setze die bewusste und klare Ziele und treffe bewusste Entscheidungen. Sehr viele Menschen wissen was sie nicht wollen. Und lenken dann ihren Fokus drauf. Da kann man nicht Glücklich werden. Denn man zieht nur Dinge Umstände und  Menschen in sein Leben ,die genau das selbe tun. Mache es dir bewusst.

 

11  Mache Dinge die du als Kind gerne gemacht hast wie schwimmen, schaukeln, lachen, rumtoben werde wieder wie ein kleines Kind von damals. Im Alltag ist es nicht immer einfach aber tue es in deiner Freizeit mit deiner Familie oder Freunden zusammen.

 

12 Wirke wieder bewusst auf andere Menschen und auf dein Umfeld sympathisch dann passiert ein Wunder dein Umfeld findet dich dann auch so. Und dann geht es noch weiter wenn du an  deinen  Mitmenschen aus deinem Herzen heraus auch etwas sympathisch findet. Sei es ganz egal was es ist. Sie wissen nicht was du machst, aber sie spüren und fühlen es wenn du dein Herz geöffnet hast Sie können gar nichts anders dir wieder spiegeln.

 

13  Werde im laufe der Zeit der bewusste  Beobachter deiner Gedanken Handlungen und Taten. Damit kann man wieder in seine Eigenverantwortung kommen. und so immer innerlicher freier und glücklicher werden.

 

14  Schreibe dir auf was du in deinem Leben schon alles erreicht und getan hast.  Denn alles was du nieder schreibst merkt sich dein Unterbewusstsein. Du schreibst dir alles aus deiner Seele. Und das macht unheimlich Glücklich!!

 

15  Mache Frieden mit deinen Sorgen und  Ängsten. So wie auch mit deinem Zweifeln. Denn es sind sehr gute Freunde und Ratgeber. Die dich begleiten wie ein Freund, Und dabei wirst du zu  deinem  besten  Freund. 

 

Das was hier geschrieben steht habe ich selbst getan. Und ich gebe es auch meinen Klienten  weiter. Den eigenen Weg dürfen sie selber gehen. Er lohnt sich  denn es gibt nichts schöneres als Glücklich zu leben .  Mein Leben hat sich gewandelt und wird sich noch mehr wandeln. Es ist genial. Glücklichsein  bedeutet innerliche Freiheit, 

 

Es passieren immer wieder kleine so wie auch große Wunder. Wo für ich sehr dankbar bin.  Ich Wünsche dir aus meinem Herzen den Mut mit diesen Möglichkeiten dein Leben glücklich und freier wird.

 

Auf was wartest du mache den ersten Schritt zu deinem neuem Leben. Wenn der Beitrag dir gefallen hat würde ich mich freuen wenn du ihn teilen würdest. Damit andere Menschen auch da von erfahren. Gerne kannst du deinen persönlichen Kommentar  schreiben !

 

 

Glücklich sein

Warum bekommen manche Menschen ihr                   Leben nicht ihn den Griff ?

Es sind unsere Gedanken wo wir Tag ein und Tag aus immer wieder denken. Oft liegt man Stundenlang wach in der Nacht. Es wird nachgedacht über das Problem oder die Situation.

 

Das wird zu einer festen Gewohnheit. Um so öfter diese Gewohnheit wiederholt wird, um so mehr wird diese unbewusst zu einer Selbstverständlichkeit. Das Glücklichsein sieht man dann überall nur nicht bei sich selber in seinem innerem.

 

Einstein hat es so schon auf den Punkt gebracht eine Situation oder ein Problem kann nicht gelöst werden, auf der es entstanden ist. Das bedeutet nichts anderes das wir unsere Gedanken loslassen. Um wieder zu unsere Mitte zu finden. 

 

Wenn es einem bewusst wird das über neunzig Prozent unserer Sorgen und Ängste gar nicht eintreffen. Dann ist man überrascht von sich selbst. Es entsteht dann ein Gefühl der Erleichterung. Leider ist es aber oftmals schmerzhaft, wenn man erst den schweren Weg gegangen ist. 

 

 

Einige Menschen sehen das als eine Art Bestrafung an. Wenn ihnen schmerzliche Dinge. Umstände oder Situationen das Leben zeigt. So ist es nicht, sondern das Leben kann nur das wieder spiegeln was ihnen im Projektor aufgezeichnet wurde.

 

So innen so auch außen. Bestimmt hast du das schon oft gehört und sagst jetzt: Das habe ich doch alles schon gehört und alles getan. Es hat aber gar nichts geholfen oder gebracht.

 

 

So ist es auch wenn Menschen  glauben das es geht haben sie Recht. Wenn Menschen glauben es geht nicht haben sie Recht. Entscheidend ist ob sie es innerlich in Besitz genommen haben.

 

Das was sie glauben. In dem Moment wo sie das aus dem Herzen angenommen haben. Muss das Leben das auf der Leinwand aufzeigen. 

 

Gerne kannst du den Beitrag an andere Menschen weiter empfehlen. Es ist sehr gut möglich das es gerade jetzt Menschen gibt die das benötigen. Schreibe deine Meinung darüber. Ich freue mich und bin gespannt wie deine Ansichten sind.  Teile  den Beitrag damit es viele Menschen erreicht und ihnen weiter helfen kann. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0