Selbstfindung

Es kommt nicht selten vor, dass Menschen lange Zeit versuchen, anderen Ansprüchen gerecht zu werden oder anderen Zielen nachzulaufen. Diese Orientierung ist sicher durchaus einfacher, als ein Selbstfindungs Prozess. Es wird jedoch erst später deutlich, dass dies für den Menschen die ganze Zeit über nicht das Ziel war, welches er eigentlich im Leben wollte und was ihn glücklich machen sollte. Hierbei wird deutlich, wie schwierig es ist, das eigene Leben objektiv zu betrachten.

 

Ganz allgemein gefasst, ist Selbstfindung ein Prozess für den jeder Einzelne von uns die eigenen Ziele für seine Person und sein Leben definiert und festlegt. Der Mensch gibt damit seinem Leben eine bestimmte Richtung vor. Dieser Selbstfindungs Prozess ist grundsätzlich individuell von Mensch zu Mensch völlig unterschiedlich. Die Befähigungen, Begabungen und Ressourcen des Menschen beeinflussen nämlich die Selbstfindung entscheidend. Damit ist der Selbstfindungs Prozess ein wichtiger Baustein der Persönlichkeitsentwicklung. 

 

Es gibt viele Menschen, die entmutigt und sehr unglücklich sind, da ihrem Leben eine klare Ausrichtung fehlt. Für die individuelle Selbstbestimmtheit im Leben braucht der Mensch jedoch diese Ausrichtung. Wenn der Mensch seine Richtung im Leben finden möchte, die auf seinen Werten, Wünschen, Neigungen und Grundsätzen beruhen, benötigt er den Prozess der Selbstfindung.

 

Bei dem Selbstfindungs Prozess muss dementsprechend am Anfang klar herausgestellt werden, welche Bedürfnisse und Wünsche der Mensch hat, warum er sie hat und welchen Zweck er damit verfolgen möchte. Im weiteren Verlauf des Selbstfindungs Prozesses geht es dann um den richtigen Weg. Also was muss eigentlich geschehen oder getan werden, damit diese Bedürfnisse und Wünsche erfüllt werden. Für diesen Weg ist dann jeder Schritt klar zu definieren. 

 

 

 

 

Selbstfindung

Selbstfindung

Beispielsweise sind bestimmte Bedürfnisse oder Wünsche nicht zu erfüllen, wenn die Rahmenbedingungen für den Menschen nicht stimmen. Vielleicht müssen entscheidende Lebensumstände verändert oder ausgeräumt werden. So kann es sein, dass der Wohnort oder die Arbeitsstelle gewechselt werden sollte. Gegebenenfalls gibt es auch Menschen in der Nähe des Menschen, die den Weg des Selbstfindungs Prozesses behindern oder beeinträchtigen. Auch hier ist dann zu überlegen, ob eine Veränderung notwendig wäre.

 

Der Selbstfindungs Prozess vieler Menschen sollte begleitet werden und bedarf aufgrund seiner Komplexität zumeist eines professionellen Beraters. Ein Mensch, der einem gegenübersteht, einem zuhört und mit einem spricht. Auf diese Weise kann der Prozess dann in einem absehbaren Zeitrahmen gelingen, da der Berater immer wieder auf die Selbstreflexion und auf das Selbstbild sowie den Weg zur Erfüllung der Wünsche und Bedürfnisse des Menschen eingehen wird. Abwege die während des Prozesses beispielsweise in ein gefühlsmäßiges Tief führen, werden durch diese professionelle Begleitung vermieden.

 

Gerne kann man sich unten im Newsletter eintragen um weiteres zu erfahren.Die Daten werden vertraulich behandelt. Eine Abmeldung ist jeder Zeit möglich.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.